Aktuelles

Urlaubszeiten 2024

Für Ihre Planung notieren Sie bitte unsere bereits feststehenden Schließzeiten in 2024. Die jeweiligen Vertretungspraxen werden wir Ihnen rechtzeitig bekannt geben.

Sommerurlaub: 19.08. – 30.08.24

Brückentag am Freitag 04.10.24

 

Einführung des eRezeptes

Nach Einführung der elektronischen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung folgt nun das elektronische Rezept.

Wie kann ich mein eRezept bestellen?

Die Bestellung erfolgt weiterhin auf den Ihnen bekannten Wegen: Persönlich in unserer Praxis, telefonisch auf unserem Anrufbeantworter (07191 – 963 722) oder per Email (rezept@hausarzt-backnang.de). Voraussetzung für die Ausstellung eines eRezeptes ist ein gültiger Versicherungsnachweis für das bestehende Quartal in Form einer gültigen und funktionierenden Versichertenkarte. Wir können ein eRezept nur ausstellen, wenn Ihre Versichertenkarte bei uns für das laufende Quartal eingelesen ist.

Welche Arzneimittel können per eRezept bestellt werden?

Verschreibungspflichtige und zu Lasten der gesetzlichen Krankenversicherung verordnungsfähige Arzneimittel, welche wir Ihnen bislang auf dem gewohnten rosafarbenen Papierrezept verordnet haben, erhalten Sie in der Regel nur noch per eRezept. Ein Ausdruck ist nicht mehr vorgesehen.

Verordnungen von

  • BTM-rezeptpflichtigen Schmerzmitteln
  • Verbandsmitteln
  • BZ-Teststreifen
  • Hilfsmitteln
  • frei verkäuflichen Arzneimitteln
  • Arzneimitteln für Privatversicherte, BG-Versicherte und einige Berufsgruppen (z.B. Angehörige der Bundeswehr und Polizei)

sind nicht per eRezept möglich.

Bei Unklarheiten sprechen Sie uns bitte an. Wir werden mit Ihnen klären, ob Ihre Verordnung auf einem eRezept möglich ist.

Wie kann ich mein eRezept einlösen?

Bei der Rezeptbestellung wird mit Ihnen geklärt, ob die Verordnung als eRezept möglich ist. Sollte dies der Fall sein, entfällt eine Abholung in unserer Praxis. Sie gehen direkt in die Apotheke Ihrer Wahl und legen dort Ihre gültige und funktionierende elektronische Gesundheitskarte vor. Dort können die Daten des eRezepts abgerufen und Ihnen die Medikamente ausgegeben werden.

Was müssen Sie beachten?

Da das Signieren der eRezepte in der Praxis aus organisatorischen Gründen nur am Ende der Sprechstunde erfolgen kann, können Sie das Rezept in der Regel erst am auf die Bestellung folgenden Werktag in der Apotheke abrufen. Beachten Sie dabei bitte längere Bearbeitungszeiten zu Stoßzeiten am Quartalsbeginn, vor und nach Feiertagen und vor und nach Schließ- bzw. Urlaubszeiten.

eRezepte, welche wir in der Sprechstunde direkt ausstellen, benötigen über die Datenleitung ca. 30 min, bevor sie in den Apotheken abrufbar sind. Es wird also nicht möglich sein, ein eRezept direkt nach Verlassen der Praxis einzulösen.

Unsere Praxis bietet weder ein eRezept über die Krankenkassen App noch einen Code-Ausdruck an. Sollte die Erstellung eines eRezeptes in Ausnahmefällen nicht möglich sein, stellen wir ein reguläres rosafarbenes Rezept aus.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie über folgenden Link:

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/e-rezept/faq-e-rezept-egk.html

 

 

Emailanfragen

Voraussetzung für die Erledigung Ihrer Anfragen ist das Vorliegen eines gültigen Versicherungsnachweises.

Sie können per Email problemlos Rezepte für Ihre Dauermedikation oder Routineüberweisungen bestellen. Diese liegen ab dem nächsten Werktag für Sie zur Abholung bereit, sofern ein gültiger Versicherungsnachweis vorliegt oder mitgebracht wird. Für die Verordnung neuer Medikamente, Folgeverordnungen oder neu aufgetretene Fragestellungen, welche eine Überweisung nötig machen, vereinbaren Sie bitte einen Termin in unserer Sprechstunde.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Emailanfragen mit einer medizinischen Fragestellung nicht ohne persönlichen Kontakt in der Sprechstunde beantworten können. Vermeintlich einfache Fragen stellen sich nicht selten als komplex in der Beantwortung heraus. Dies läßt sich in einem persönlichen Gespräch oftmals leichter klären. Wir versuchen, Ihnen zeitnah einen Termin in unserer Sprechstunde zu vergeben.

Eine unverschlüsselte oder nicht passwortgeschütze Email entspricht nicht den geltenden Datenschutzanforderungen.

 

 

Hier finden Sie uns

Sulzbacher Straße 99
71522 Backnang

Tel. 07191 – 963 70
Fax 07191 – 963 715

www.hausarzt-backnang.de
info@hausarzt-backnang.de

Rezept-/Überweisungsanforderung:
Tel. 07191 – 963 722
rezept@hausarzt-backnang.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
8:00 bis12:00 Uhr und
15:00 bis 18:00 Uhr

Donnerstagnachmittag geschlossen.

Früh- und Spätsprechstunde nach Vereinbarung.

 

In Notfällen

Notfallpraxis Backnang 116 117
Rettungsdienst 112
Krankentransport 19 222
https://notfallpraxis-backnang.de/

Giftnotruf Freiburg 0761-19240

RMK Winnenden 07195 591 0